Kawasaki Ninja H2R(acing): 310 Rennpferde für 50.000 Euro

Kawasaki Ninja H2R

Ninja, mit dem Namen begründete Kawasaki 1984 seine legendäre Superbike-Reihe. Jetzt folgt die Ninja H2!

Kawasaki öffnet die Orderbücher, ab sofort und bis zum 19. Dezember 2014 werden weltweit Bestellungen für die nagelneue Ninja H2 angenommen. Der Superrenner auf zwei Rädern wird von einem Vierzylinder mit 200 PS (147 kW) aus ein Liter Hub befeuert und kostet 25.000 Euro – plus Frachtkosten.

200 oder 310 PS: Neue Kawasaki Ninja

Noch radikaler fällt die Kawasaki Ninja H2R(acing) aus, die sogar 310 Pferde (228 kW) stemmt. Die über 50 Prozent mehr Motorleistung lässt sich Kawasaki aber gleich mit 100 Prozent Aufpreis vergüten, kosten wird die nicht straßenzugelassene Rennversion glatte 50.000 Euro.

Immerhin: Für den Renneinsatz liefert Kawasaki gleich die passenden Reifenwärmer und Montageständer (vorn und hinten) mit. Obendrein muss der Ninja H2R-Käufer spezielle Nutzungsbedingungen akzeptieren, schriftlich natürlich. Die Auslieferung der Kawasaki Ninja H2 startet laut Hersteller im Februar 2015, die Kawasaki Ninja H2R folgt zum April 2015. Ausgeliefert wird in der Reihenfolge der Bestellungen: Wer zuerst kommt, rast zuerst.

Bild: Kawasaki

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient Menchannel.de an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 17.11.2022. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*