Ford Mustang VI: Pony startet bei 35.000 Euro

Längst ist der Mustang VI enthüllt, das erstmals nach Deutschland kommt. Nun ist auch raus, was das Pony kosten soll.

35.000 Euro nennt Ford für seinen neuen Mustang. Nur der genaue Marktstart in Deutschland ist noch ungewiss, dürfte aber irgendwann 2015 erfolgen. Gewiss sind dafür die Motoren des legendären Muscle Cars, der 50 Jahre nach seinem Erscheinen endlich nach Deutschland kommt – offiziell direkt vom Hersteller.

Vier- & Achtzylinder: Ford Mustang VI

Zu ordern jedenfalls ist der Ford Mustang Nummer sechs mit einem 2,3 Liter großen Vierzylinder-Ecoboost oder typisch-traditionellen V8. Schon der Ecoboost stemmt 314 PS (231 kW) und 434 Nm, schluckt dabei aber „nur“ runde 8,0 Liter auf Kilometer. Kombiniert wird der Vierzylinder mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder für 2.000 Euro Aufpreis mit Automatik.

Mehr Bumms liefert natürlich der Achtender (ab 40.000 Euro), der aus seinen fünf Litern Hub 418 Pferde (308 kW) und 534 Nm generiert und den Sportler auf 250 Sachen beschleunigt. Ebenfalls bei 40.000 Euros startet die Cabrio-Version Mustang Convertible samt elektrischen Stoff-Faltverdeck.

Auch oben ohne: Ford Mustang Convertible Cabrio

In Serie ist das Pony Car mit Audiosystem inklusive CD, MP3 und DAB+(digitaler Radioempfang), Multifunktionsdisplay (10,7 cm), Ford SYNC 2 Konnektivitätssystem, Klimaautomatik, Rückfahrkamera und natürlich Leder-Sportsitzen ausgestattet. Für 2.500 Euro packt Ford ein Premium-Paket obendrauf, dass Navigationssystem, Premium-Soundsystem samt zwölf Lautsprechern und silberfarbene Leichtmetallräder enthält.

Jochen Schweizer Erlebnis-Box 'Traumauto fahren'
  • Erlebnis-Gutschein von Jochen Schweizer - Zum Verschenken oder Erleben
  • Gültigkeit: 3 Jahre ab Kaufdatum, bis zum jeweiligen Jahresende (31.12.)
  • Frei übertragbar
  • Saison & Termine: Termine nach Vereinbarung
  • Orte zur Gutschein-Einlösung: An mehr als 150 Veranstaltungsorten in Deutschland.

In punkto Sicherheit bietet der Ford Mustang sechster Generation Fahrer- und Beifahrer-Airbags, einen Knie-Airbag für den Fahrer sowie (im Fastback-Coupé) Kopf-Schulter Airbags. Eingebaut sind dem Sportwagen außerdem ABS, EBD, ESP, Bremsassistent (EBA), Berganfahrassistent und Geschwindigkeitsregelanlage.

Bild: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*